Tomás Hernández

Die Kreationen des Tomás Hernández Baez gehören zum Populärsten, was Izucar de Matamoros derzeit zu bieten hat und seine Arbeit gilt als Quantensumme für den einzigartigen Stil, den die Künstler des kleinen Städtchens über mehrere Generationen prägten. Seine Skills festigte Tomás unter den Fittichen seines Schwagers Alfonso Castillo Orta, des leider kürzlich verstorbenen legendären Altmeisters und Innovators des Genres. Castillo prägte mit seinem Schaffen eine völlig neue Linie. Er revolutionierte den klassischen Izucar-Stil durch sehr filigrane Gestaltung und Verarbeitung des Barro Rojo und gilt als einer der wichtigsten mexikanischen Künstler der letzten 30 Jahre mit weltweiter Reputation. Don Tomás ist der Erbfolger dieses großen Mannes, rettet dessen Techniken in die nächste Generation und entwickelt sie erfolgreich weiter. Mit  ultrafeinen Linien und einem makellosen Finish erweckt der kauzige Künstler seine humorvollen Skulpturen zum Leben und begeistert damit Sammler auf dem ganzen Globus.